Meisterschaft Rückrunde 5 (3 Untentschieden, 2 Niederlagen)

Perg 1 – Waldhausen/Dimbach 1    7 : 7

Erster gegen Letzer – aber das sagt nichts aus. Sehr bitter dass die einzige Runde im Frühjahr der unschlagbare Davy Joachim beim Gegner spielte, dazu eine mieserable Leistung von Johannes – deshalb war schlussendlich nur ein 7:7 Remis drinnen…möglicherweise eine Schlüsselpartie im Aufstiegskampf :(

Saxen 3 – Waldhausen/Dimbach 3 8 : 2

Gegen den 2. Platzierten Saxen war diese Woche für die SPWD3 nichts zu holen, auswärts musste man sich mit 8:2 geschlagen geben.

Waldhausen/Dimbach 2 – Pregarten 2  7: 7 

Auch ein 7:7 Untenschieden erkämpfte unsere 2. Mannschaft gegen Pregarten.
Captain Simon mit neuem Schläger zu einer makellosen Billanz, 3 Einzelsiege + Doppelerfolg. Gratuliere!

IMG-20180217-WA0001

Waldhausen/Dimbach 4 – Allerheiligen 2  : 8 

Knapp 6:8 musste sich Waldhausen/Dimbach 4 gegen Allerheiligen geschlagen geben.

 

 IMG-20180217-WA0000

Waldhausen/Dimbach 5 – Klam/Grein 4   7 : 7

Das 3. Unentschieden erspielte die 5. Waldhausen Mannschaft gegen Klam/Grein, Roman und Manfred konnten alle Einzelspiele gewinnen.
Leider wurde aber das Sportliche von einer Verletzung überschattet, Schauli erlitt eine Achillessehnenriss, und muss sich einer Operation unterziehen. Sehr bitter für den immer besser in Form kommenden Dorfstettner :(
Alles Gute Schauli !!!
IMG-20180216-WA0008

Meisterschaft Rückrunde 4 (4 Siege, 1 Niederlage)

Waldhausen/Dimbach 1 – Rainbach 1    8 : 3

Wie im Herbst schon ein hartes Stück Arbeit gegen die Kollegen aus dem Norden, schlussendlich konnte die SPWD1 aber mit 8:3 gewinnen.
Die Nummer 1 in der Rangliste Baumfried Max bewies abermals seine Stärke, fixierte 3 Einzelsiege. Auch Martin, der Ersatzmann für Glinsi, der in Vietnam urlaubt, konnte einen sehr wichtigen 3:2 Sieg feiern.
rainbach

Enns 1 – Waldhausen/Dimbach 2   4 : 8

Endlich wieder einmal mit der Stammbesetzung ließen unsere Jungs der 2er in Enns nichts anbrennen und fuhren einen 8:4 Sieg ein.

Waldhausen/Dimbach 3 – Gutau 3     6 : 8

Harter Fight auch von unserer 3er Mannschaft gegen Gutau, der schlussendlich mit 6:8 verloren ging.
guta - Copy

Mauthausen 4 – Waldhausen/Dimbach 4  4 : 8

Gegen die Routiniers aus Mauthausen konnte unsere Spielgemeinschaft mit 8:4 siegen.
Einen sehr großen Anteil dabei hatte Steindl Reini, der an diesem Abend ungeschlagen bleibt – 3 Einzelsiege + Doppelsieg – Gratulation!
 IMG-20180209-WA0014

Ried 5 – Waldhausen/Dimbach 5   4: 8

SPWD5 konnte auch einen Sieg einfahren, 8:4 auswärts gegen Ried.
Elias lieferte dabei eine sehr starke Leistung.
IMG-20180209-WA0004

Meisterschaft Rückrunde 3 (4 Siege, 1 Niederlage)

Rechberg 1 – Waldhausen/Dimbach 1     2 : 8

Gegen unsere Tischtennis-Freunde aus Rechberg konnte die “A” einen 8:2 Sieg feiern. Obwohl das Ergebnis wie schon im Herbst sehr deutlich aussieht, waren es spannende Kämpfe auf Augenhöhe.
Es ist immer wieder eine Freude, gegen den Alt-Meister und Routinier Heinz Madlmair und seine hungrigen Jungs zu spielen – Echt lobenswert und schön zu sehen, wie sich der Tischtennis-Sport in Rechberg entwickelt.
20180201_232043 - Copy

Waldhausen/Dimbach 2 – Freistadt 4   8 : 2

 Klam/Grein 3 – Waldhausen/Dimbach 3 3 : 8

Waldhausen/Dimbach 4 – Tragwein 3  4 : 8 

 

Waldhausen/Dimbach 5 – Mauthausen 5 8 : 5

Ältere Beiträge «

Mehr Einträge abrufen